Seiltanz

Explore. Dream. Dive.

Ein Abstecher ins warme Herz von Afrika – Malawi

Von Chipata in Sambia war es nur noch ein kurzes Stück bis zu Grenze von Malawi. Mein Visum habe ich mir bereits in Deutschland organisiert, daher ging alles ganz problemlos. Da auf der Tour leider nur ein kurzer Abstecher nach Malawi geplant war, reichte für mich das Transitvisum für 7 Tage aus.

Am Kande Beach am Malawi-See

Unser erster Halt in Malawi war der Campingplatz vom Kande Beach Resort. Wir verbrachten dort zwei eher faule Tage. Neben kleinen Spaziergängen am Ufer des 580km langen Sees besuchten wir an einem Vormittag auch den kleinen Ort Kande selbst. Der Besuch der Schule und des Krankenhauses war interessant, wenn auch nur ein kurzer und evtl. etwas geschönter Einblick für uns Touristen. Aber das Ziel von der ein oder anderen kleinen Spende wurde sicherlich erfüllt :-)

Von Chitimba nach Livingstonia

Unser zweites Camp schlugen wir bei Chitimba auf. Von dort aus machten wir uns auf den Weg nach Livingstonia. Auf dem Weg entdeckten wir auch ein Chamäleon, das erst einmal ganz verschreckt stehen geblieben ist. So konnte ich die kurze Zeit für ein Foto nutzen, ehe es wieder im Gebüsch verschwand.
Bevor wir den Ort erreichten, konnten wir noch die Manchewe Falls aus diversen Blickwinkeln bewundern.
Anschließend spazierten wir noch durch die Missionsstadt und stärkten uns für die wilde Abfahrt mit dem Auto. Zu Fuß wäre wohl die bequemere Variante gewesen!

Weitere Berichte über Malawi

Da meine Zeit im ‚warmen Herz von Afrika‘ sehr beschränkt war, habe ich mich auf die Suche nach weiterem Lesestoff für euch gemacht:
Malawi On My Mind von anidenkt.
Schöne und weniger schöne Geschichten von runterwegs – der Afrikablog
Weitere Abstecher gibt es bei peterstravel

1 Discussion on “Ein Abstecher ins warme Herz von Afrika – Malawi”
  • Auch wenn es nur ein kurzer Abstecher war, tolle Bilder hast du allemal mitgebracht! Vor allem das Chamäleon ist natürlich klasse <3 Ich war in diesem Jahr für drei Wochen in Malawi und habe meine Reise sehr genossen.

    Mit lieben Grüßen
    Lynn

Leave A Comment

Your email address will not be published.