Seiltanz

Explore. Dream. Dive.

Tirol: Von Bergkastel zu den Goldseen

Manchmal benötigt man nur einen kleinen Anreiz um einen weiteren wunderschönen Fleck auf unserer Erde zu entdecken. Bei einem Gewinnspiel habe ich eine kostenlose Gondelfahrt mit der Bergkastelbahn gewonnen. Also ging es an einem verlängerten Wochenende ins Drei-Länder Eck.

Mit der Bergbahn geht es hinauf auf über 2.200 Meter. Die Talfahrt ist bei der Bergkastelbahn übrigens immer kostenlos. Von dort machten wir einen kleinen Abstecher zur Erlebniswelt ‚Nauderix Goldwasser‘. Ist aber doch eher für Kinder gedacht ;-)
Dann ging es über Stein und Stein und Stein in Richtung der Goldseen. Eine sehr schöne Wanderung und bei der Hitze waren die knapp 400 Höhenmeter auch ausreichend. Die beiden Karseen liegen schön eingekesselt in der dortigen Bergwelt. Eine gute Karte für weitere Wandertouren findet ihr hier.
1 Bergkastel Wegweiser2 Wanderbegleiter3 Wanderung zu den Goldseen4 Nauders Goldseewanderung5 Am Goldsee Tirol6 Goldsee Dreilaendereck7 Weiterer Goldsee Nauders8 Goldseen Nauders9 Goldseen Tirol10 View to Goldsee Tirol

Unser Zelt haben wir beim Campingplatz via Claudiasee kurz hinter Pfunds aufgeschlagen. Den Platz kann ich nur empfehlen. Vom Zelt hatten wir einen direkten Blick auf den Inn – bei der Geräuschkulisse schlafe ich gleich viel besser ;-)
11 Camping via Claudiasee Tirol Einen kurzen Abstecher wert ist auch die mittelalterliche Grenzstätte (zwischen Österreich und der Schweiz) Alterfinstermünz. Wir nutzten den verregneten Ankunftstag dazu.12 Altfinstermuenz Tirol13 Alterfinstermuenz Nauders Von der Talstation der Bergkastelbahn ist es nur noch ein Katzensprung nach Italien. Als Kind verbrachte ich viele Wochen im Skigebiet am Reschen, ein erneuter Besuch in Graun war daher fast Pflichtprogramm :) 14 Reschensee Graun
Welche weitere tolle Ecke wir entdeckt haben verrate ich euch ein anderes Mal :)

4 Discussions on
“Tirol: Von Bergkastel zu den Goldseen”

Leave A Comment

Your email address will not be published.